Über meine Person

Name: Ronald Bube

Wohnort: 63694 Limeshain-Himbach

 

Rassetaubenzüchter bin ich seit 1984

 

gezüchtete Hauptrassen:

Lütticher Barbet und Marchenerokröpfer.

 

Aktuelle Nebenrassen:

Engl. Long Faced Tümmler und Show Racer

 

Hallo, mein Name ist Ronald Bube und meine Geflügelzüchterlaufbahn habe ich 1984 beim GZV Eckartshausen/LV Hessen-Nassau begonnen. Erste Gehversuche in der Rassetaubenzucht unternahm ich mit Elsterkröpfern und Altenburger Trommeltauben.1988 gesellten sich noch Norwichkröpfer hinzu und 1989 Engl. Short-Faced Tümmler. Bedingt durch einen Umzug 1993 in ein Neubaugebiet stand für die Taubenhaltung nur ein begrenzter Raum mit einem kleinen Schlag in der Garage am Haus und einer dahinter liegenden 3#3m großen Voliere zur Verfügung. Anfänglich beschränkte ich mich hier auf die Zucht von Shorty`s und ab 1998 begann ich mit Italienischen Mövchen. Auch kamen 1999 wieder 2 Paare Norwichkröpfer dazu. Trotz des beengten Raumes stellten sich in dieser Zeit mit beiden Rassen großartige Erfolge ein! Darunter unter anderem 2001 die beste Gesamtleistung zur rassebezogenen Eurapaschau der Ital. Mövchen in Ettlingen, auf den Farbenschlag mehllicht mit dunklen Binden. 2002 folgte die Erringung von drei Europachampionaten zur rassebezogenen Europaschau der Norwichkröpfer.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!!

Weitere Schlaganlagen wurden im Gehöft meines Schwiegervaters erbaut. So das alle Jungtauben den Sommer in großen Volieren verbringen konnten.

Seit 2004 wohne ich mit meiner Frau und meinen drei Kindern in unserem Haus in Limeshain-Himbach, nach langer Suche! Bedingung war die Genehmigung zum Bau eines Taubenschlag in den Garten, um so ohne Schwierigkeiten meinem Hobby nachgehen zu können. Nach diesen Gegebenheiten richtete sich natürlich auch die Zielsuche aus!

Nachdem ich meine Tauben noch zwei Jahre bei meinem Schwiegervater "geparkt" hatte, konnte ich die Zuchtsaison 2005 im neuen Schlag beginnen lassen

Da die in Holzbauweise  errichtete Schlaganlage direkt an unsere Terrasse grenzt, kann ich nun auf kurzem Wege meinem Hobby nachgehen.

 Meine Vorliebe gilt den Kropftaubenrassen, hier insbesondere den Marchenerokröpfern, im Farbenschlag weiß, sowie der Mövchenrasse Lütticher Barbet, die ich 2010 zur Zulassung in Deutschland brachte. 

Meine erfolgreiche Norwichkröpferzucht musste ich aus zeitlichen Gründen leider auslaufen lassen und beendete diese 2009. So wechselten meine letzten Norwich im Tausch gegen Marchenerokröpfer nach England.

 Nebenbei habe ich zum Studium immer wieder verschiedene Taubenrassen in meinem Schlag beheimatet, zur Zeit sind dies Luzerner Einfarbige in Weiss.

Mein Sohn Fynn-Luca hat seit dem letzten Jahr die Zucht meiner Long Faced Tümmler übernommen.

Seit 1998 bin ich Preisrichter für Rassetauben Gr. E-M und wurde 2011 zum 1.Vorsitzenden der Preisrichter-Vereinigung Hessen-Nassau gewählt.

Zur Bundesversammlung 2015 erfolgte meine Berufung bzw. Wahl in den Bundeszuchtaussschuss (BZA) des BDRG - Sparte Tauben.

 

Weitere Tätigkeiten sind mein Amt als 1.Vorsitzender sowie Zuchtwart im "Lütticher Barbet Club Deutschland" und das des 1.Vorsitzenden im "Sonderverein der Marchenero-Züchter Deutschlands".

 

 

                                                        Gruß

                                                   Ronald Bube